Christoph Pelgen *1967 Schäferpfeife/Cornemuse 16p seit 1987 Bands: La Marmotte, Duo Cassard Unsere Dudelsäcke sind unter den kontinentalen Sackpfeifen mit die vielseitigsten. Anderthalb Oktaven Tonumfang und nahezu chromatisch alle Halbtöne spielbar, mit Ausnahme des tiefen Fis und As. Und dennoch spielen wir nahezu ausschließlich in G und C Tonarten (Moll und Dur). Das hängt mit der Stimmung unserer Bordune zusammen. Im Kurs werden wir einige Melodien kennenlernen, die dem Diktat des Borduns entfliehen. Sobald die Begleitung durch ein Akkordeon, eine Gitarre oder mehrere andere Melodiestimmen gespielt wird, bieten sich uns gänzlich neue Möglichkeiten und Klänge. Dazu wird es notwendig sein, auch mal die Bordune auszustellen (Stöpsel mitbringen!), zudem widmen wir uns den Möglichkeiten, wie wir eventuell unsere Bordune umstimmen können. Ich bringe mehrstimmige Noten mit, u.a. in D-Moll, A-Moll, B-Dur…. Natürlich wird das Hauptaugenmerk auf den „normalen“ Tonarten G- Dur, G-Moll, C-Dur und C-Moll liegen. Darüber hinaus werden wir andere Scalen verwenden (mixolydisch, phrygisch, dorisch), auch orientalische Tonleitern werden Bestandteil des Kurses sein. Ihr solltet zumindest ansatzweise Notenkenntnisse besitzen bzw. ein sehr gutes Ohr besitzen, um die Melodien nach mehrmaligem Anhören frei spielen zu können. Ich richte mich hierbei nach euren Wünschen und gemeinsam werden wir Umfang und Tempo des Unterrichts festlegen. Das allerwichtigste kommt jetzt: Es geht mir letztendlich immer darum, dass wir als Musiker gemeinsam Spaß haben, dass wir in einen musikalischen Dialog miteinander treten und lernen zuzuhören. Technik und Verzierungen werden zwar ein Thema sein, aber es gibt Wichtigeres in der Musik: Und das ist eine Spielweise, die zu jedem von uns passt. Wir werden nicht uniform alle gleich spielen müssen, schließlich sind wir als Menschen auch unterschiedlich. Ich möchte mit euch an eurem persönlichen Stil arbeiten. Die Melodien sind in der Regel tanzbar und für einen Bal Folk geeignet. Ich unterrichte Dudelsack seit 2003 und habe mittlerweile ca. 190 Kurse geleitet. Ein bisschen Erfahrung bringe ich also mit, bin aber auf meinen ersten Einsatz außerhalb Deutschlands sehr gespannt. Unterrichtssprachen: „die Musik“, Deutsch, Englisch, Französisch (nicht perfekt, aber ich komm irgendwie über die Runden) Ich freu mich auf Euch, Euer Christoph Bitte mitbringen: Notenständer, Bleistift, Bordunstöpsel.. Wer hat, kann zusätzlich gerne seine Dudelsäcke in D/G oder C/F mitbringen (20p/23p)
CONTACT CONTACT
SAMENSPEL
TREKZAK
JEROEN VANESSER&GILLE DECOCK
INSCHRIJVEN INSCHRIJVEN REGLEMENT REGLEMENT

vzw Volksmuziek Maasland

Folkstage Heuvelsven

26-29 augustus 2019

In samenwerking met de dienst WVC van de stad Dilsen-Stokkem.

DOEDELZAK
DRAAILIER
ZANG
TIENERSTAGE
OLLE GERIS
KINDERSTAGE 4-8

Het Heuvelsven ligt in het Limburgse

Dilsen-Stokkem, thuisbasis van de

organisator vzw Volksmuziek Maasland.

Folkstage Heuvelsven wil een kans geven aan

muzikanten om hun talent te ontwikkelen en om in

een vriendschappelijke sfeer te genieten van muziek

in een uniek natuurgebied.

ARRANGEMENT
PATRICIA VERELST
KINDERSTAGE 9-12